Home       Bibelkreis.ch  Home         phpbb- Forum, nur für bibelbezogene Fragen

Die Wiederkunft Christi   1088   Sendschreiben by JND

 

"Ich komme bald" -> Offb 3:11; 22:7.12.17.20; 1Kor 1:7; Tit 2:13

  1. Die 2 Phasen der Wiederkunft Christi
Aufnahme der Gläubigen oder das Kommen des Herrn für die Seinen
- Bibelstellen: 1Kor 15:51-55; 1Th 4:13-17; 2Th 2:1-2; Joh 14:1-3; 17:24; Phil 3:20; Tit 2:13; Röm 8:23; 2Kor 5:1-5
- Kann jederzeit stattfinden
- Ein Geheimnis, das erst im NT enthüllt worden ist
- Bildet die typisch christliche Hoffnung (NT)
- Christus kommt nicht auf die Erde, nur in die Luft
- Nur für Gläubige erkennbar
- Christus kommt für die Gemeinde
- Christus kommt zur Erlösung der Gemeinde
- Christus nimmt die Seinen zu sich in den Himmel
- Christus kommt vor der grossen Drangsalszeit
- Folgen für die Ungläubigen: Gott sendet ihnen eine wirksame Kraft des Irrwahns, dass sie der Lüge glauben
Erscheinung des Herrn oder das Kommen des Herrn mit den Seinen
- Bibelstellen: Sach 14:5; Mal 4:5; Zeph 1:14-18; Mt 24 und 25; Röm 8:17; Kol 3:4; 1Th 3:13; 4:14; 5:2; 2Th 1:7ff.; 2:2b-9; 1Pet 1:7; 4:13; Offb 17:14; 19:11-14
- Wird durch Zeichen vorangekündigt
- Im AT oftmals erwähnt
- Bildet die typisch israelitische Hoffnung (AT)
- Christus kommt auf diese Erde
- Für die ganze Welt erkennbar
- Christus kommt mit der Gemeinde
- Christus kommt zur Errettung des Volkes Israel
- Christus führt sein Volk ins 1000-jährige Reich ein
- Christus kommt nach der grossen Drangsalszeit
- Folgen für die Ungläubigen: Gerechtes göttliches Gericht
2. Warum findet die Entrückung vor der grossen Drangsalszeit statt?
- 1Th 4:13ff: Die Gläubigen waren betrübt wegen den Entschlafenen, weil sie meinten, dass sie bei der Entrückung nicht dabei sein würden. Wenn sie erwartet hätten durch die grosse Drangsal zu gehen, dann hätten sie sich im Blick auf die bereits Entschlafenen freuen können.
- 2Th 2:1-12: Der Tag des Herrn (V.2-3), der Abfall (V.3) und der Mensch der Sünde, resp. der Antichrist (V.3-4) kommen erst, wenn das "was" zurückhält (V.6, nämlich die Gemeinde Gottes) und der "welcher" zurückhält (V.7, nämlich der Heilige Geist) aus dem Weg ist.
- 1Th 1:10; 5:4-11; Offb 3:10: Errettung vom kommenden Zorn / Nicht zum Zorn gesetzt / Wir sind nicht von der Nacht, noch von der Finsternis / Bewahren vor der Stunde der Versuchung / Uns ergreift der Tag des Herrn nicht wie ein Dieb in der Nacht.
- Die 70 Jahrwochen Daniels: Nach Dan 9:24 beziehen sich diese Jahrwochen eindeutig auf das Handeln Gottes mit dem Volk Israel. Die "grosse Drangsalszeit", resp. die "Drangsal Jakobs" (Jer 30:7) entspricht dabei genau der letzten Hälfte der 70. Jahrwoche (vgl. Dan 9:27 mit Mt 24:15-22; Offb 12:6.13.17).
- Eph 2:14-22; 3:6: Ein wesentliches Merkmal des Gemeindezeitalters besteht gerade darin, dass Gott die Unterscheidung von Israel und den Nationen aufgehoben hat. In der grossen Drangsalszeit macht Gott jedoch diesen Unterschied wieder (vgl. Offb 7:4.9.14), wodurch deutlich wird, dass das Gemeindezeitalter zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen sein muss. Der jüdische Gottesdienst mit Opfern, Tempel und Jerusalem als Zentrum wird wieder bestehen (vgl. Offb 11:1-13; Mt 24:15).
- Die Einteilung der Offenbarung:

- Typologie: Henoch wurde vor der Sintflut entrückt. Noah dagegen wurde durch die Sintflut hindurch gerettet. Der Morgenstern (Symbol für Christus als die Hoffnung des Christen; vgl. 2Pet 1:19) erscheint vor dem Sonnenaufgang (Symbol für Christus als die Hoffnung des gläubigen Israeliten; vgl. Mal 4:1ff.).

26. September. 2000/B.O.