Home    Forum neu    Forum alt   Begriffserklärungen  Syngrammata  Lehre auf Youtube   Mal3.16 Website  Neben der Schrift Fakten zur Bibel

WDBL  Gliederung


2. Thessalonicher

Wdbl Gliederung: Der Zweite Brief an die Thessalonicher




I. Grußformel (1,1-2)

II. Der Apostel als Beter, Hirte, Lehrer (einleitend) (1,3-12)
1. Danksagung für erhörtes Gebet (1,3-4)
2. Gottes gerechtes Gericht erklärt (1,5-6)
3. Gottes gerechtes Gericht ausgeübt (1,7-9)
4. Gottes gerechtes Gericht öffentlich dargestellt (1,10)
5. Gebet um Kraft in der Gegenwart (1,11-12)

III. Betreffs des Tags des Herrn (lehrhaft) (2,1-12)
1. Die Basis der Wahrheit (2,1)
2. Die Methoden der Irrlehre (2,2)
3. Die dem Tag des Herrn vorhergehenden Ereignisse (2,3-5)
4. Die Faktoren, die zurückhalten (2,6-7)
5. Das Wirken Satans (2,8-10)
6. Die Ergebnisse – jetzt und dann am Ende (2,11-12)

IV. Danksagung und Ermutigung (ermunternd) (2,13-17)
1. Die Erwählung und Berufung (2,13-14)
2. Steht fest; haltet aus (2,15)
3. Gnade und Trost (2,16-17)

V. Die Treue des Herrn (3,1-5)
1. Paulus’ Not (3,1-2)
2. Paulus’ Hilfsquelle (3,3)
3. Paulus’ Vertrauen (3,4)
4. Paulus’ Gebet (3,5)

VI. Göttliche Zucht (ermahnend) (3,6-15)
1. Die Unordentlichen; das Gebot des Herrn (3,6)
2. Das Vorbild für ordentlichen Wandel (3,7-9)
3. Die göttliche Gleichung (3,10)
4. Die Unordentlichen identifiziert und ermahnt (3,11-12)
5. Anweisung im Fall fortgesetzter Unordentlichkeit (3,13-15)

VII. Schluss (Segen und Grußformel) (3,16-18)
Im HERRN JESUS CHRISTUS, der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.
——————————————————
Antonino.S