Home       Bibelkreis.ch

Frage 1293

Lieber Hans Peter,
 
vor einiger Zeit ging es auf Deiner Website einmal um ein Buch von Jens Grapow über Pro Christ, daß wohl bei CLV erschienen war und von dem sich der Verleger teilweise distanziert hatte.
Wer noch irgendwelche (positiven) Restzweifel über die "Marschrichtung" von ProChrist hat, den bitte ich, sich einmal auf der Website von JesusHouse (www.jesushouse.de) umzusehen.
Es handelt sich dabei um eine Veranstaltung von ProChrist. Man kann sich dort unter anderem einen Werbespot für die Veranstaltung ansehen, der mit dem Hinweis endet "Eine Aktion von RTL und der Evangelischen Kirche in Deutschland".
Wenn man sich einmal dem inhaltlichen Aspekt der Website widmet, wird man feststellen, daß man "Sünde" weder als Wort noch in irgendeiner Form umschrieben findet.
Das "Evangelium", von dem hier die Rede ist, könnte man vielleicht als "Evangelium light" oder als "Wohlfühlevangelium" umschreiben. Mit dem Evangelium der Bibel hat es jedenfalls so gut wie nichts zu tun.
Ich glaube, daß ich nicht über das Ziel hinaus schieße, wenn ich das, was hier propagiert wird, als "anderes Evangelium" bezeichne.
Insofern erstaunt es dann auch nicht, daß sich RTL und EKD bei der Werbung für dieses "Event" so ins Zeug legen.
 
Martin

Herr der Ringe von Wolfgang Bühne

https:///themen/bueheparz.htm

https:///Forum/frage435.htm

https:///themen/antwortWolfgangB.htm
https:///Charsimatik%20PDF%20ab%2007.09.02/Prochrist_wohin.pdf

https:///Forum/frage1129.htm

https:///evang/altkr.htm

https:///Forum/frage1105.htm


Hallo zusammen

Es wird mir schlecht wenn ich diese www.jesushouse.de anschaue.

Das steht auf dieser Homepage:
<< Was wollen wir bei JesusHouse – dass jungen Menschen durch Jesus Christus Halt, Lebenssinn und Perspektive finden.<<

Hat das was mit Evangelium zu tun? So weit gefasst und so schwammig, das auch Moslem zustimmen kann! Und auch RTL!
Was aber damit gemeint ist, das weiss niemand so recht! Nur nicht zu viel von Jesus und Bibel erzählen. Es könnte ja noch jemand stören!

Lässt man dann den Trailer laufen, dann heisst es da, wir wollen "göttlich" und "übergöttlich" sein!

Nur schon dass RTL da mitmacht, sollte jedem Christ die Augen öffnen! RTL ist wahrscheinlich der sündhafteste und teuflischste Sender im deutschsprachigen Raum! Was bietet RTL an sündhaftem?
Hier eine Liste:
 


Und da rennen tausende von Christen "Pro Christ" und "JesusHouse" hinterher (und indirekt RTL) und meinen, damit könne man viele Christen erreichen! Ein Hohn! Schon fast gotteslästerung! Was muss RTL und JesusHouse (Pro Christ) noch tun, bis die Evangelikalen es endlich begreiffen? Man kann mit der Welt (dem sündhaften und teuflischen) nicht evangelisieren? Hat Paulus mit dem sündhaften evangelisiert? Haben es Spurgeon, Withefield, Stoddart, Harris, Jones, Seward, Taylor, Wesley, etc. so gemacht?
Wie tief muss die Christenheit und die so genannt evangelikalen Gemeinde noch fallen und und wie lang huren sie noch mit dem Teufel? Wie verblendet sind sie, dass sie meinen, sie predigen Jesus damit und in Wahrheit lacht sich der Teufel ins Fäustchen?
Wie verblendet sind sie schon? Wie weit ist die Christenheit schon abgefallen und durchsäuert...?

Gruss Michael / CH
 


Servus,   3.2.04

was erregt man sich darüber ? Habt ihr im Jahr 2004 etwa die Besinnung auf biblische Werte erwartet! Oder mal eine echte Erweckung unter der toten Christenschar. Je weiter diese Zeit fortschreitet umso sündhafter werden die Menschen. Diese Zeiten wurden doch bereits vorhergesagt.

Rtl und Jesus - haha - das ist ja ein schöner Witz. Wer darauf reinfällt, der hat es auf jeden Fall nötig, das biblische Evangelium zu hören.

Was mich erstaunt, ist diese enorme Geschwindigkeit, mit der diese ganzen Verführungen stattfinden. Evtl. liegt es an der allgemeinen Verdummung durch die staatlichen Schulen oder sonst etwas. Nun ja - um so schneller wird unser Herr Jesus Christus Sieger auf Golgatha uns zu sich holen.
Grüße
Michael/de

soli deo gloria Gott allein die Ehre


3.2.03

Liebe Leser und Leserinnen!
Wir können nur jedem das Buch "Evangelium heute - Authentisch oder angepasst" von Walter Chantry, zu beziehen bei bethanien , empfehlen.  Uns wurde gesagt, daß Walter Chantry schon in den Siebzigern gewarnt hat, daß die modernen Evangelisationsmethoden die Ungläubigen in die Gemeinde spülen werden. Heute erleben wir, daß ihm kaum jemand zugehört haben kann ! Und wer hört heute noch und ist bereit, darüber Buße zu tun?
In IHM, Ernst und Christiane

Hallo,

so schnell kann´s mit Bet(h)anien den Bach runter gehen. Der Link verweist auf eine obskure Seite, hier der richtige Link:

https://www.betanien.de/

Grüße

Michael

soli deo gloria Gott allein die Ehre


3.2.04

Lieber Michael, vielen Dank! Ich hatte den Link nicht getestet. Hoffentlich nimmt HWD mir dies nicht krumm.

Aber bitte mit Betanien sehr vorsichtig sein. Betanien vetreibt die Bücher des Irrlehrers John MacArthur, (Calvinist,  Pink, totaler Irrlehrer und Weremchuk (267  Der Irrlehrer M.Weremchuk

Hans Peter Wepf