Bibelkreis.ch      Forum

Frage: 762   
 

849     Dalliard ist kein Allversöhner.....?

Warnungen an die Gemeinde Jesu vor Gregor Dalliard:

Gr. Dalliard sagt:
Die meisten Satanszirkel und Satanskulte entstehen ja von Christen.  (Frage, hat wer sich nun doch von der römisch - babylonischen Hure  getrennt, oder gehört dies zu seiner Verschleierungstaktik?)
 

....  Der von der römischen  "Kirche" angeblich exkommunizierte
G. Dalliard
sagt, wer nicht an Allversöhnung glaube, der sei ein Antichrist...


 

08,07,03

Ich wurde angeschrieben, dass Signal und IABC nun auch eingesehen haben, dass Herr Dalliard ein Irrlehrer sei.
Damit kann ich nun alle Hinweise auf Signal und IABC entfernen.  Hoffentlich stimmt es  dieses mal...)


 

Irrweg.  Täuschung. Tragik.

Die Allversöhnungslehre von Pfr. Gregor Dalliard.


Eine Stellungsnahme aus Betroffenheit.

Pfr. Reinhard Möller

Auszug aus dem  Titelblatt der Broschüre

5. Die Allversöhnungslehre von Pfr. Gregor Dalliard.

5.1  Pfr. Dalliard sagt, den Impuls zur Allversöhnungslehre gab ein Esoteriker.

5.2  Pfr. Dalliard verdreht einzelne Bibelstellen

5.3  Pfr. Dalliard lehrt: "Hölle bedeute vorübergehende Höllengerichte!

5.4  Pfr. Dalliard sagt: wer an dem ewigen Heil und ewiger Verdammnislehre festhalte, der sei ein Antichrist.

5.5. Pfr Dalliard sagt, er will an der "Allversöhnungslehre" festhalten, selbst wenn alle anderen einen anderen Weg wählen.

 

Die Broschüre  ist erhältlich bei

Pfarrer Reinhard Moeller

Postfach 4

CH-4143 Dornach 1

h.p.wepf_______bibelkreis.ch 061 751 85 76

reinhardmoeller@onesimus.ch


Allversöhnung


7.11.02

Frage 762

 
Hallo Hans Peter,
zum Thema Allversöhnung bei Gregor Dalliard habe ich jetzt kürzlich lediglich auf dem IABC Tag in Wuppertal lediglich gehört, Dalliard befinde sich hier in einer Phase des Prüfens und habe sich noch nicht festgelegt. Ich denke, daß sollte man einem Bruder zugestehen, anstatt sowas direkt in der Öffentlichkeit breit zu treten. Was ist das für ein ominöser Pfarrer, der solche Behauptungen verbreitet? Welche Beweise hat er dafür? Beten wir lieber für einen Bruder wie Dalliard, der sicher auch sehr unter dem Beschuß vom Feind steht.
Liebe Grüße
Jörg

2Kor 11,15 es ist daher nichts Großes, wenn auch seine Diener die Gestalt als Diener der Gerechtigkeit annehmen, deren Ende nach ihren Werken sein wird.

7.11.02

Lieber Jörg

Ich bete nicht für Dalliard, sondern dass er nicht noch mehr Unheil anrichten kann. Ich bete auch, dass den Brüdern die noch die Hand über Herr Dalliard halten, sich Ihrer Sünde bewusst werden.  Dalliard  ist eine "öffentliche Person und genau so,  wie er mit Recht die Römische "Kirche"  öffentlich und schonungslos angegriffen hat, muss er öffentlich und schonungslos geoffenbart werden. Dies wäre eigentlich die Aufgabe des "Signals" und Bruder Häni gewesen. Pfr. Möller hat es gewagt, die Irrlehre blosszustellen und damit sich in das Kreuzfeuer der Kritik zu begehen. Übrigens habe ich den IABC Leuten die selbst eine Allversöhner Beilage in diesem Jahr veröffentlicht haben,  privat geschrieben und wurde nur abgeputzt. Mich wundert's nicht.... 

 

In IHM
Hans Peter


6.1.02   Telefon IABC

Auf Grund des Telefons von Herrn Albert Jansen von "Zeit -Ruf" am 6.01.03 der mir mit göttlichem Gericht gedroht hat,  wenn ich weiter die Allversöhnungsirrlehre von Gregor Dalliard bekämpfe, bin ich zur Überzeugung gelangt, dass ich diese Aufklärungs- - Arbeit mit des Herrn Hilfe intensivieren muss. Jeder der die ca. 2 Mb Daten über Signals Zeitruf SBAP Dalliard  wünscht. melde sich bei: 

H.P. Wepf