Home   Forum  Unterredungen.ch  Bibellehre.ch   Bibelkreis.ch  Geistliche Lieder

Themenreihe:
1. Die Stiftshütte in der Schrift Vorhof Hebopfer Heiligtum Allerheiligste Ruhe Gottes
Halte fest das Bild gesunder Worte    Bild der Stiftsütte  Stiftshütte PP  
Gedanken zum Ort der Begegnung

1. Tim 1,13

Vortragsunterlagen über das Heiligtum Gottes in der Wüste
(Stichworte)   http://www.bibelkreis.ch


1. Die Stiftshütte in der Schrift
2. Der Vorhof
3. Hebopfer 1
4. Das Heiligtum
5. Hebopfer 2
6. Das Allerheiligste
7. Die Ruhe Gottes
Enthält einige einfache Worterklärungen mit den entsprechenden Bibelstellen

Herr, wir möchten Jesum sehen! Joh. 12,21
In der Rolle des Buches steht von mir geschrieben Ps. 40,7
Die Schriften,... sind es die von mir zeugen Joh. 5,39

Die Namen des Heiligtums:
1. Das Zelt der Zusammenkunft 2.M. 27,21
2. Die Wohnung Jehovas 3.M.17,4
3. Die Wohnung der Zeugnisses 4.M.9,15
4. Das Heiligtum Jehovas 4.M.19,20
5. Das Haus Gottes Richter. 18,31
6. Das Haus Jehovas 1. Sam. 1,7
7. Der Tempel Jehovas 1. Sam. 1,9
8. Die Hütte der Zeugnisses Apg. 7,44
9. Das weltliche Heiligtum Hebräer. 9,1 #

1.1 Die Stiftshütte in der Schrift
A. Sie ist das Abbild von himmlischen Dingen Hebräer. 8,1+2+5; Hebräer. 9,23+24
B. Sie ist ein Typus der Versammlung Gottes Eph. 2,21; Hebräer. 3,6
C. In Seinem Tempel spricht alles von Seiner Herrlichkeit Ps. 29,9
1.1.1. Die Stiftshütte in der Schrift
D. ...zum Zeugnis von dem was hernach geredet werden sollte Hebräer. 3,5
E. geistliches Haus 1.P.2,5
F. Haus Gottes 1.P.4,17
1.2 Die Stiftshütte in der Schrift: Von dort aus gab Gott Anweisungen:
A. 3.M.1,1 Verehrung Gottes und Ordnung des Hauses
B. 4.M.1,1 Dienst, Arbeit, Kriegführung
C. Dort kam die Wolke - die geoffenbarte Gegenwart Jehovas - hernieder und blieb auf dem Heiligtum
1.3 Die sieben Wohnungen Gottes auf der Erde
1. die Stiftshütte 2.M.40,35
2. der Tempel Salomos 2. Chr. 5,13
3. Christus Joh. 2,21; 2. Kor. 5,19
4. die Versammlung Eph. 2,21; 1. Tim. 3,15
5. der Tempel Hesekiels im 1000jährigen Reich Hes. 43
6. das neue Jerusalem Offb. 21,22
7. das Zelt Gottes beiden Menschen Offb. 21,3

1.4 Verschiedene sprachliche Ausdrucksmittel
1. Vergleich: z.B. Mt. 5 Ihr seid das Salz der Erde
2. Symbol (Gegenwärtiges oder Vergangenes) Abendmahl = Gedächtnis des Todes des Herrn
(Kreuz, Taufe, Lamm)
3. Bild : ein Typus auf etwas Zukünftiges z.B. 3.M.9,23 Wiederkommen des verherrlichten Messias für
Israel.

2.1.2 Der Vorhof "aulee"
Hof des Hohenpriesters: Mt. 26,58 etc. Praetorium: Mk. 15,16
Bedeutung: Israel: Joh. 10,1 + 16 Hof der Schafe Offb. 11,2 Hof ausserhalb des Tempels
(Zertretung der Heiligen Stadt)

2.1.1.1 Der Vorhof "ghah-tzar"
Bedeutung: Dorf, Gehöft 1.M.25,16; 2.M.8,13
Einzäunung: 2.M.27,9
Kennzeichnende Stellen im Alten Testament:
2. Chr. 20,5-13 Josaphat + Juda
2. Chr. 24,21 Joas tötet Sekarja
2. Chr. 33,5 Götzendienst
Jer. 19,14 Gerichtspredigt
Jer. 26,2+3 Bussaufruf u.v.m.
Ps. 65,4, 84,2 Wohnen
Ps. 92,13 Blühen im Vorhof

2..2.1. Der Vorhof
Eherne Altar 1: 2.M.27,1-8, 2.M.38,1-7
A. Altäre aus Erde, unbehauene Steine oder Felsen.
2.M.20,24-26; Jos. 8,30-31; Ri. 6,20; 13,19: Erinnert an den Gesegneten, der in sich selbst vollkommen ist
B. Alle Altäre waren erhöht. 2.M.20,26; Jes. 52,13

2.2.2 Der Vorhof
Der eherne Altar 2
Altar heisst: Schlachtort, Ort des Blutvergiessens, Er war ein Ort zum Verbrennen dessen, was Annahme
fand und ein Wohlgeruch für Gott war.
- Er konnte Feuer ertragen
- Er hatte Glanz und Herrlichkeit
- Im Innern war er aus Holz
- Er war Quadratförmig
- Er war mit 4 Hörnern versehen Ps. 118,27

2.2.3. Der Vorhof
Der eherne Altar
Hörner reden von Stärke, Macht und Rettung keh - ren = Horn
Einige Vorkommen in der Bibel:
1.M.22,13 festgehalten durch seine Hörner
5.M.33,17 Majestät des Abgesonderten
3.M. 4,30 Sündopfer....
1. Kö. 1,50; 2,28; 2.M.21,14 Adonija / Joab
Horn meines Heils 2. Sam. 22,3; Lk. 1,69; Ps. 18,2
Die Hörner abhauen Am. 3,14

3.1.1. Das Gold "zah - hähr"
Bedeutung: hell- glänzend, klar, lebhaft, gescheit, schön, Schein, Strahlen.
CHRISTUS - Gott in Seiner Schönheit / Seinem Wert / Seiner Herrlichkeit
3.1.2. Das Gold im N.T. "krusion"
1. Apg. 3,6 ...habe ich nicht im Name Jesu Christi, des Nazaräers, wandle!

Der Name Jesus
2. Apg. 20,33 ..Ich habe niemandes Silber oder Gold begehrt. Gott und das Wort seiner Gnade

3.1. Das Gold im Neuen Testament
3.2. 1. Petr. 1,18 ...verweslichen... Dingen, mit Silber oder Gold, das kostbare Blut Christi, als eines Lammes ohne Fehl
und ohne Flecken.
4. 1. Petr. 3,3 ...Umhängen von Gold...
...sanften und stillen Geistes
3.1.4. Das Gold im N.T.
3.1. 1. Weisheit Hiob 28,12-15
3.1. 2. Das Gold zur Zuversicht machen, ist Gott verleugnen: Hiob 31,24-28
3.1. 3. Besser ist mir das Gesetz deines Mundes als Tausende von Gold und Silber Ps. 119,72

3.1. 4. Gold - Erkenntnis Spr. 20,15
3.1. 5. Die Frucht Jehovas, Die Rechte Jehovas Ps. 19
3.2.1 Hebopfer, Silber keh - seph
Silber spricht in Gottes Wort von dem Preis, den man bezahlen muss, wenn man etwas kaufen will.
z.B. 1.M.17,12 ...der für Geld (Silber) erkaufte... Die Zählung des Volkes war mit einem Hebopfer von
einem halben Sekel verbunden. 2.M.30,11-16; 38,25 3.2.2 Silber
3 Auswirkungen dieses Hebopfers.
1. Bewusstsein, dass sie zum auserwählten Volk gehören
Ps. 87,6; 5.M.33,6; 2.M.30,12
2. "Übergehende" 2.M.30,14; Joh. 10,11 "ah - var" z.B.: 4.M.33,51
3.a Verwendet für die Füsse der Säulen an denen der Vorhang hing
3.b Die Füsse unter den Brettern der Wohnung 1.P.2,5; 2.M.33,6
3.2.3. Silber
Zu 3.a Der Herr Jesus als Mittler zwischen Gott und Menschen
Zu 3.b Jedes Kind Gottes ist ein Teil des Hauses Gottes auf Grundlage der Erlösungstat des Herrn am Kreuze.
Die Wände der Bretter ruhen in den Silberfüssen und versinnbildlichen die Ruhe und Erwiderung des Glaubens
an das Werk der Erlösung
1.M.19,27; 1. Sam. 6,20 Vor Gott stehen

3.2.4 Silber
Haken, Bindestäbe und Köpfe der Säulen des Vorhofes sind aus Silber... praktische Reinheit und Heiligkeit hängt von der
Errettung ab
Beispiele von Kaufakten: 1.M.23,15; 37,28; Mt. 26,15; 20,28; 1. Kor. 6,19; Offb. 5,9; 1.P1,18
Beispiele der Erlösung: Eph. 1,7; Mt. 13,45+46; 1. Kor. 15,3

3.2.5 Silber
Stehen der Bretter in den Füssen von Silber 2.M.16,20 "gah - mad" Stehen
Ps. 19,9 Die Frucht Jehovas besteht in Ewigkeit
Ps. 111,3+10; 122,2; 134,1; 135,2
Maleachi 3,2: Wer aber kann den Tag seines Kommens ertragen, und wer wird bestehen bei seinem Erscheinen?

3.3.1 Erz "ghoh - sheth"
Bedeutung: 1. Kö. 4,13 Stärke
Ps. 107,16 Brechendes Widerstandes
1. Kö 7,45; Hes. 17; Offb. 1,15
Glanz, leuchten, glühend im Feuer. Sinnbild für Verurteilung, Stärke Gerechtigkeit die durch Gericht erwiesen wird.
Bild einer Kraft, die das Feuer Gottes im Gericht überstehen kann. 4.M.16

3.4.1 Blauer Purpur "tech - eleth"
2.M.24,10 Sapir = blaugefärbter Rubin -, Wurzel -, Reden
offenbaren, = Wort Gottes Ps. 19,1 + 78,4 4.M.4,6; 15,38; Esther. 8,15
Bedeutung: Der Menschen vom Himmel: 1. Kor. 15,47; 2,8; Joh. 3,31; 3,13; 6,33; 38; 41; 42; 50; 51; 58
3.4.2. Blauer Purpur
12 damit verbundene Dinge
1. 2.M.26,1-4 Die Wohnung
2.-4. 2.M.26+31+36; 27,16 3 Vorhänge
5. 4.M.4,6 Das Tuch über der Bundeslade
6. 2.M.26,4 Die Schleifen
7.-12. 2.M.28,6+8+15+28+31+37 verschiedene Teile der Kleidung des Hohenpriesters.
(Der Hohepriester ist der Herr Jesus) Hebräer. 2,17; 3,1; 4,14; 5,1-6 Himmlische Herkunft und Zukunft Joh. 17,16

3.5.1. Roter Purpur "ar - gah - mähn" = Macht, Königs würde, Reichtum Ri. 8,26; Jer. 10,9; Est. 1,6; 8,15;
Dan. 5,7+16+29
Seine Königswürde: Mt. 5-7 /Bergpredigt) Mt. 21,1-11; Sach. 9,9; Mt. 5,,35; ....Mt. 27,11 1. Tim. 6,15; ....
der König der Könige
Offb. 1,5 ....der Fürst der Könige der Erde

3.5.2 Roter Purpur
8 damit verbundene Dinge.
1. 2.M.26,1 Die Teppiche der Wohnung
2.-4. 2.M.26,31+36; 27,16 drei Vorhänge
5. 2.M.28,6 Das Ephod
6. 2.M.28,8 Der Gürtel
7. 2.M.28,15 Das Brustschild
8. 4.M.4,1 Das Tuch über dem Altar.

3.6.1. Karmesin, Scharlach toh - leh - gah - shahni
Einige mögliche Bedeutungen:
1. Die Farbe Israels - Juda.
1.M.38,28 Tamar
Jos. 2,18; Rahab
2. Sam. 1,24 Töchter Israels
2. Die Würde des Volkes Gottes 4.M.7+8
3. Wurm Jes. 41,14 Wurm Jakobs
Ps. 22,6 ....Ich aber bin ein Wurm

3.6.2. Karmesin
4. Ein doppeltes Bild der Sünde Jes. 1,18
5. Leiden -, Herrlichkeit Mk. 8,31+ 38-9,1; 10,45; 16,19
6. Feinde erschlagen Lk. 19,27; Offb. 19,13; Jes. 63,1
7. : Zwei, andern z.B.: Spr. 31,21 (Luther)
3.M.8,22; 2.M.29,19; 4.M.8,8 (Sündopfer)
6.3.1. Die Herrlichkeit des Herrn Jesus gesehen in der Bundeslade
1. Die, Seiner Gottheit Gold: göttliche Gerechtigkeit
2. Die, Seiner Menschheit Er besass einen menschlichen Leib + Seele + Geist (Lk. 23,46; Joh. 12,27; Mt. 14,34+26,12;
Joh. 11,33; Phil. 2,7; Hebräer. 2,14 )

6.3.2. Bundeslade
3. Seine Herrlichkeit als Mittler
Die Lade ist der Ort des Zusammenkommens Gottes mit dem Menschen 2.M.25,22; 1. Tim. 2,5+6
Es ist die Antwort auf den Ausruf Hiobs in Hiob 9,33
1. Joh. 4,10 die Liebe = Gott sandte Seinen Sohn.
6.3.3. Bundeslade
4. Die Herrlichkeit seiner Fleischwerdung 2.M.16,33; Hebräer. 9,4
2.M.16,7 am Morgen werdet ihr die Herrlichkeit Jehovas sehen .... 2.M.16,14 da lags 2.M.16,31 wie Koriandersamen
und sein Geschmack wie Kuchen von Honig
6.3.4. Bundeslade

5. Die Herrlichkeit seiner sündlosen Menschheit. 2.M.25,16
Das Gesetz der 10 Gebote offenbarte die vollkommenen Ansprüche Gottes, die das ganze menschliche Geschlecht
unter den Fluch brachte Gal. 3,10+11+21+22
Jedoch Ps. 40,8; Hebräer. 7,26

6.3.5. Bundeslade
Die Herrlichkeit seiner Auferstehung
Der Stab Aarons 4.M.17; Hebräer. 9,4
Die Auferstehung ist die Quelle des Lebens
Rö. 1,4; 4,24; 6,4+9; 8,34
6.3.6 Bundeslade
7. Seine ewige, gegenwärtige und zukünftige Herrlichkeit 2.M.25,11 "und mache einen goldenen Kranz ringsum"
Joh. 17,5; 1. Petr. 1,21; Apg. 2,33; 7,55; Phil. 2,9-11

Wenn wir irgend etwas verstehen wollen in Gottes Wort, dann müssen wir den gleichen Gegenstand vor unseren
Herzen haben wie Gott, und das ist
Christus!

Hans Peter Wepf

Stiftshütte

ppt

Stiftshütte Dr Dönges / O.Kunze

http://www.bibletruth.net/florlane/Tabernacle/tabernac.htm

http://www.bibleplaces.com/bolen/tabernacle.htm

http://www.bibleplaces.com/tabernacle.htm

http://www.clv.de/index.php?sid=bf004fedace82f9e1bf4937587896382&cl=details&cnid=&anid=421

h.p.wepf_______bibelkreis.ch