Home   Forum  Unterredungen.ch  Bibellehre.ch   Bibelkreis.ch  Geistliche Lieder 

 Pergamus     Einteilung Offenbarung   Geöffnete Siegel   Die Wiederkunft 
  
      
Livestream Offenbarung Roger Liebi  Rickenbach ZH CH 06.05.2017


HLH Zukunft  Zukunft   Überblick zur Offenbarung   Einteilung Offenbarung: → Blick in den Himmel resp. Erde 
REV 05.12.2016 WF

7 Sendschreiben Off 2 + 3 Kirchengeschichte Königshäuser in Israel u. Juda Die Zeit der Richter
Off 2.1-7 Ephesus 1. Blühender Beginn --> Apg 2.42 -47 4.32-35 2. Verlassen der ersten Liebe Zeit nach den Aposteln:

Ap 20,29

Ende der Regierung Salomos

1.Blühender Beginn unter David und der 1. Periode Salomos->2.Ch3 9.22-312. Das Herz ist nicht mehr ungeteilt auf Jehova gerichtet-> 1. Kö.11.4

Zeit bis Josuas Tod
1.
Wunderbare Siege Josuas über die Feinde (Jericho, Ai, Amoriter-> (Jos 10,1-15)
2. Das Herz des Volkes ist nicht mehr ungeteilt, sie treiben nicht mehr alle Nationen aus-> Ri 1,27-2,5/ 2,10-13)
Off 2,8-11 Smyrna 1. Drangsal 10 Tage Off 2.10 Zeit der Christenverfolgung
ab 65-313n.Chr. Unter 10 Kaisern fanden Christenverfolgungen statt, die letzte unter Diokletian dauerte 10 Jahre
Widersacher Salomos erheben sich

1.Kö 11,14->Hadad der Amoriter 1.Kö 11,23-25->Reson

Zeit nach Josuas Tod (Othniel)
Ri 2,14-> Plünderer die Israel unterjochen.
Ri 3,8ff-> Kuschan Rischathaim, König von Mesopotamien (Welt herrscht unterdrückt das Volk Gottes)
Off 2,12-17 Pergamus

1. Lehre Balaams-> Götzendienst/ Hurerei

2. Lehre der Nikolaiten-> Priesterherrschaft

Zeit von Konstantin an (313-606 n.Chr)

1. Die Gläubigen stellen sich unter den Schutz der Welt.

2. Priesterklasse (Klerus wird eingeführt)

Dynastie Jerobeams

1. Götzendienst (2goldene Kälber)     1. Kö 12,28
2. Jerobeam setzt willkürlich Menschen als Priester ein -> 1.Kö 12,31

Richter Ehud und Schamgar
1. Götzendienst-> Ri 3,192. Eglon d. König v. Moab (Fleisch) beherrscht das Volk Gottes. Der göttliche Friede geht verloren. (Palmenstadt) Ri 3,12-30.
Das Fleisch bekommt einen Platz im Volke Gottes.Ri3,15/ Philister 3,31-> eigenwilliger Götzendienst
Off 2,18-29 Thyatira

1.Götzendienst

2. Hurerei

3. Sie duldeten Jsebel die lehrt und verführt

Röm Kath. Kirche ( ab 600n. Chr

1. Götzendienst-> Bilder-Reliquien- Marienkult.
2. Hurerei-> Verbindung mit der Welt. Sie herrscht über die Welt. 3.Jesebel-> Sie hat sich aus der Stellung d. Abhängigkeit / Frau erhoben u. sich einen Platz angemasst, d. ihr nicht zusteht. Papsttum/ Unfehlbarkeit (1870)Maria.>Königin des Himmels 14Jahrh.

Dynastie Omri->Ahab->Jesebel

1. Götzendienst ->Astoreth-> Königin des Himmels 1.Kö 16,29-33
2.Jesebel-> Sie suchte die wahren Gläubigen zu töten u. Ihnen ihr Erbteil (Weinberg-> Freude streitig zu machen . 1.Kö 21.1.ff
3.Sie verführte Ahab Böses zu tun->1.Kö19,1.2/21,25

Deborah/Barak
1. Jabin, der König von Kanaan mit Siesera als Heeroberster. Ein Bild der Macht des Teufels, seiner Dämonen, die dem Volke Gottes das Erbteil rauben wollen. Eph 6
Sisera="der mit Ketten bindet"
2.Das Volk Gottes wird wegen der Schwachheit der Männer von einer Frau regiert.
Off 3,1-6 Sardes
1.Du hast den Namen das Du lebst, und bist tot.
2.Einige wenige Namen die Ihre Kleider nicht besudelt haben.
Protestantismus (Reformation 16Jahrh Die Reformation Luther, Calvin usw. schafften vor allem die Bilder -Reliquien- Marienkult ab. Sie blieben leider dabei stehen und kehrten nicht völlig an den Anfang zurück. Der Klerus blieb. Sie blieben bei dem Zustand von Pergamus stehen, obwohl es bestimmt eine von Gott gewirkte Sache in den Anfängen war

Heute ist der Protestantismus voll götzendienerisch, die Götzen sind die "Reformatoren"
Dynastie Jehu
1. Jehu d. einzige gesalbte König im 10 Stämme- Reich->2.Kö 9,6 - Er vertilgte den Baal, dem Ahab diente->2.Kö10,28 - Aber er kehrte nur bis zu Jerobeam zurück (Pergamus)->2.Kö. 10.31
2. Es gab einige wenige Treue-> Jonadab->2.Kö 10.15 / Jer. 35.8-10.14-16
Gideon / Jephta
Off 3,7-13 Philadelphia
1. Kleine Kraft
2. Das Wort bewahrt
3. Den Namen nicht verleugnet
Erweckung zu Beginn des 19. Jahr
Gott schenkte Licht über verlorengegangene, grundsätzliche Wahrheiten:
-allgemeines Priestertum
-Versammlung, Tisch des Herrn
-Absonderung

Heute sind diese Bewegungenungen alle rein
irrlehrerisch, die sich anstelle Christus gestellt haben.  "Sie haben die: "wir haben den Tisch des Herrn" Irrlehre"
Erweckung unter Hiskia u. Josia
-Von der Dynastie Jehu gab es im 10 Stämmereich nur noch vereinzelte Könige. Gott hat sie dann sehr bald in Gefangenschaft geführt.
Lies: 2.Chr 29.2ff/30.1.2/30,10.11      2.Chr 34,15/ 36,18
Vollkommene Umkehr bis an den Anfang->2.CHr 35.18
Passah/Heiligtum/ das Haus Gottes
war geöffnet/ Alle Kinder Israel eingeladen  
Simson
1.Kraft-> Ri 14,6 / 16.30 2 + 3 Nasiräer /Absonderung
Off 3,14-22 Laodicäa
1. Der Herr steht draussen und klopft an
2. geistlicher Hochmut/ Lauheit
Der Herr speit sie aus dem Munde
Charismatische Bewegung des 20.Jahrhunderts
Christen die sich nicht demütigen, über den schlechten Zustand in der Christenheit und so tun, als ob das Christentum im besten Zustand wäre.
Jojakim
1. Jehova klopft bei Juda durch den Propheten Jeremia -> Jer. 36,1-3
2.D. Volk Gottes beugte sich nicht unter das Urteil Gottes u. hörte nicht auf seine Worte -> Jer 36,21-25 / 37,2
3.Jehova verwarf Juda als sein Zeugnis auf Erden u. führte sie in Gefangenschaft -> Jer 39,1.10
Richter 17 -21
Ein jeder tat was recht war in seinen Augen





5.98Wf